F & G- Junioren

Trainingsinhalte - Erklärungen - Methoden 


1000 Ballkontakte in wenigen Minuten soll Euer Ziel sein. Bei Spielformen (7:7) sind zum Teil keine 10 Ballberührungen in 20-30 Minuten. Somit entscheide selbst was die Kids schneller besser macht  :-) (Siehe Video 1000 Kontakte)

Merkmale von Bambini und F Jugend 

 & die Betreueraufgaben

Welche Merkmale bieten unsere Bambini Kicker? Welche Voraussetzungen finden wir vor und wie müssen wir darauf reagieren? Wie haben wir uns der Situation anzupassen?  Das was wir bei den Zwergen vorfinden (wie sind die Kids) Bestimmt die Ziele mit unseren Kleinen.    


MERKMALE UND ZIELE  BEI BAMBINI UND F JUGEND

Eure Aufgaben als Betreuer sind nicht einfach. Wichtig ist aber das Ihr Eure Ziele, was Ihr als "Coach" mit den Zwergen erreichen wollt der Altersstufe anpasst. Zu ehrgeizige Trainer-Ziele führen zu einer Fehlentwicklung der Spieler. Macht einfache Basics und automatisiert diese. Das schafft die Basis damit diese Kids im nächsten Schritt darauf aufbauen können


BETREUER AUFGABEN

Videos und Trainingsübungen für unsere ganz Kleinen 

Denk immer daran Du bist TRAINER ! Das kommt von trainieren. Trainiere und übe die Grundlagen mit Deinen Kids immer-stetig-jedes Training-tausende male, damit Sie die Grundlage erlernen immer besser Fußball zu spielen. Wer nicht den ersten Schritt macht kann keinen 2. machen. Habe Geduld. Sei positiv. Erkläre immer wieder für was jede einzelne Übung wichtig ist. 


1000 Ballkontakte in kurer Zeit (siehe Video unten)

Komplette Trainingseinheiten als Beispiel

In diesen kompletten Trainingseinheiten bekommst Du ein Gefühl wie man Übungen zusammenstellt, was man als Aufwärmteil - Hauptteil und Schlussteil trainiert und welche Anforderungen an die Kleinen gestellt wird. 

Trainingsübungen

Coerver - Technik

Created with Sketch.

In jedem Training sollten mindestens 15-20 Minuten verwendet werden um die Kids am Ball stärker zu machen. Ballgefühl, Ballbehandlung und all die Bewegungsabläufe sind die GRUNDLAGE für alle weiteren Ausbildungsjahre. Wenn in der ersten Ausbildungsphase die Kleinen nicht über die Coerver Technik (oder ähnliche Trainingsmethoden) geschult werden, können Sie spätestens ab der D Jugend nicht mehr mit denen mithalten die diese Ausbildung haben. 

Passübungen

Created with Sketch.

Stoppen, An- und Mitnahme, Passspiel ist ein Hauptbestandteil unseres Fußballspiels. Wir wollen nicht den Ball wegschlagen und hinterherlaufen sondern spielen. Dazu muss man stoppen und passen können. Damit wir dies auch wirklich AUTOMATISIEREN müssen wir dies mit den kleinen in jedem Training machen. Selbst Profifußballer haben dies in Ihrem täglichen Programm. Man kann Passübungen so verpacken das die Kids nicht vor Langeweile aufhören Bock zu haben. In kleinen Wettkämpfen kann man viel Spaß in diese Grundlage des Fußballs bringen.

Dribbling

Created with Sketch.

Enge Ballführung - 1:1 !  Wer das Eins gegen Eins nicht übt kann weder im eigenen Ballbesitz einen Zweikampf gewinnen, einen Gegner ausspielen und aufs Tor schießen noch im Abwehrverhalten einem anderen Spieler den Ball wegnehmen. 1:1 Dribblings sind unglaublich wichtig.   ALSO MACHEN :-) ! Da es nicht ums Gewinnen geht in G und F Jugend muss man Grundlagen bis zum erbrechen üben. Wer stolz ist das er in G und F Jugend Spiele gewinnt, tut dies meist da ein Spieler schon weiter ist und durch Schnelligkeit, guten Schuß oder Driblling das Spiel alleine entscheidet. Die Kunst ist es aber diese Fähigkeiten auch den anderen beizubringen. Stellt man in G und F das Gewinnen vor der Ausbildung werden diese Kinder nicht über die D Jugend hinaus Fußball spielen !!!

Laufschule und Koordination spielerisch erlernen

Baue in jedes Training Übungen ein die unsere Kinder in Ihrer Körperbeherrschung verbessern. Ist man früher im Wald beim Klettern, beim Springen über Zäune, beim Toben in der Natur von Tag zu Tag besser geworden in Gewandheit und Geschicklichkeit und konnte immer besser mit seinem Körper umgehen, so muss man dies heute gesondert und isoliert trainieren. Der Spieltrieb und die Bewegung nehmen von Generation zu Generation ab. Tu was dagegen. 

Koordination - Laufschule - Verbesserung der "Körper-Wahrnehmung" 

Fang schon mit den kleinsten an Ihren Körper zu stabilisieren und mit Spaß-Übungen regelmäßig Ihre Körperbeherrschung zu trainieren

Ein guter Laufrhythmus (eine gute Athletik) beugt Verletzungen vor und lässt Spieler besser und schneller sein wie Spieler ohne diese Eigenschaften

Video 3

Video 3
Kids Club
SpVgg Unterhaching 

Video 4
U5 und U6 Jahr alte Kids
Ballschule